Der Fremdsprachentag (früher weithin bekannt als FMF-Tag) bietet an einem einzigen Tag allen Teilnehmenden jeweils vier verschiedene Fortbildungsveranstaltungen zu aktuellen Fragen und Themenbereichen des Fremdsprachenunterrichts. Da er mittlerweile jedes Jahr von mehr als 700 Personen (oft sogar deutlich mehr) besucht wird, liegen mindestens sechs Einzelveranstaltungen parallel, davon in der Regel vier oder mehr in Englisch und eine für Englisch am Berufs- oder Weiterbildungskolleg. Hinzu kommen Veranstaltungen für Spanisch bzw. Niederländisch. Daher sollte der Fremdsprachentag in Absprache mit anderen Kolleginnen und Kollegen genutzt werden. Eine sehr große Verlagsausstellung rundet das Informations- und Fortbildungsangebot ab.

Für Fortbil­dungszwecke gibt es bis zu 5 Tagen Sonderurlaub pro Jahr, die über die Schulleitung beantragt werden können. Da beim Fremdsprachentag bis zu sieben oder acht Veran­stal­tungen parallel liegen, sollte pro Schule mehr als ein Kollege/eine Kollegin teilnehmen.

Hier die Infos und Programme über die aktuelle Tagung und in den letzten Jahren:

Fremdsprachentag 2015

Fremdsprechentag 2014

Fremdsprachentag 2013

Fremdsprachentag 2012

Fremdsprachentag 2011

Fremdsprachentag 2010